Folgende Besonderheiten gelten im aktuellen Kursbetrieb:

  • Alle Kurseinheiten sind vorübergehend ohne Pause angelegt und dauern ca. 60 Minuten (inkl. Betreten und Verlassen des Saals).
  • Um der Verordnung des Landes Baden-Württemberg zu entsprechen, müssen wir die Teilnehmerzahlen begrenzen. Daher ist ein spontanes Erscheinen leider nicht möglich – die Kursteilnahme ist nur über den Vorab-Checkin im Portal community.dancecloud.at möglich.
  • Für Paartänze ist ein paarweises Erscheinen notwendig. Die Partner dürfen außerdem nicht gewechselt werden. »Tanzpaare können Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner oder Partnerinnen und Partner sein, die längerfristig oder dauerhaft miteinander tanzen.«
  • Aktuell sind Kinderbetreuung und Getränkeausschank noch geschlossen.
  • Die Erklärung des Vorab-Checkins und ausführliche Informationen zu den Hygienemaßnahmen findest Du unter https://karlsruhe.tanzschule-gutmann.de/ka/kurse-ab-2-juni-alle-infos-im-ueberblick/ .

Tango Argentino

Tango – Milonga – Vals

Entstanden in den Vororten der argentinischen Küstenstädte, benötigte der Tango Argentino mehrere Anläufe, um sich auch in Europa dauerhaft etablieren zu können. Ähnlich wie die Salsa entwickelte er sich inzwischen ebenfalls zu einer weltweiten Tanzsprache, allerdings weniger auf Partys sondern in einer ganz eigenen Szene.

Musikalisch bewegen wir uns vom teils elektronischen „Tango Nuevo“ bis hin zu den klangvollen und zeitlosen Klassikern (z.B. Carlos Di Sali, Osvaldo Pugliese oder Otros Aires), die bis heute alle Tanzflächen füllen.

Der Tango Argentino lässt Sie noch intensiver als im europäisch geprägten Tango erfahren, wie Sie durch hingebungsvolles Führen und Folgen zu einem perfekten Paar verschmelzen.

Die Erkenntnisse aus dem Tango lassen sich auch auf andere Tänze übertragen – Sie werden als Herr und als Dame ein spürbar neues Gefühl für Paarharmonie entwickeln.

Membercard für Hip Hop der Tanzschule Gutmann in Karlsruhe